04. Oktober 2022

FK Weiden

Rechtlich-organisatorische Grund–Strukturen der orthodoxen Kirche (1) (Autocephalie und autonome Kirchen, Landeskonzil und Patriarchat)

Referent: Erzdiakon Varfolomey Bazanov Deutsche Diözese der russisch-orthodoxen Kirche im Ausland (Diözesanverwaltung)

um 18:30 Uhr im Martin Schalling Haus, Hans Sachs Str. 19, Weiden

13. Oktober 2022

FK Weiden

Die Rolle der orthodoxen Kirche im Ukraine-Konflikt (2) (Geschichte: Großfürst Wladimir I, Kiew Metropole, Kirchenreform Zar Peter I., Nach der Oktoberrevolution, Die Orthodoxie in der Ukraine im 20. Jahrhundert. Einheit in der Autocephalie?)

Referent: Erzdiakon Varfolomey Bazanov Deutsche Diözese der russisch-orthodoxen Kirche im Ausland (Diözesanverwaltung)

um 18:30 Uhr im Martin Schalling Haus, Hans Sachs Str. 19, Weiden

13. Oktober 2022

FK Aschaffenburg

Die orthodoxen Kirchen im Ökumenischen Rat und deren Rolle im Krieg in der Ukraine

Referent: Oberkirchenrat Michael Martin

um 19:30 Uhr in der Christuskirche, Aschaffenburg

17. Oktober 2022

FK Landshut

Bayern in der napoleonischen Ära

Referentin: Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch, Regensburg

um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche, Konrad-Adenauer-Str. 14, Landshut

20. Oktober 2022

FK Kaufbeuren

Reformpädagogik: Ideen

Referent: Gerd F. Thomae, Seminarrektor i.R. Pädagogischer Seminartrainer

um 19:30 Uhr im Matthias-Lauber-Haus, Bismarckstr. 7, Kaufbeuren

20. Oktober 2022

FK München

"Das verweigerte Bildnis zur Ambivalenz des Abbilds in der zeitgenössischen Fotografie"

Referentin: Dr. Franziska Kunze Sammlungsleiterin Fotografie und Zeitbasierte Medien an der Pinakothek der Moderne

um 17.30 Uhr im Auditorium der Pinakothek der Moderne in München

20. Oktober 2022

FK Hof

Das Labyrinth als Symbol des verschlungenen Lebensweges inspiriert zum Überdenken des eigenen Lebensweges.

Referent: Gernot Candolini, Experte für Labyrinthe

um 18:00 Uhr Münch-Ferber-Villa in Hof 

Im Anschluss Begehung des Granit-Labyrinths am Epprechtstein mit Fackeln.

In Kooperation mit dem Hospizverein Hof e.V. 

26. Oktober 2022

FK Ingolstadt

Brüche und Widersprüche – Stalin und die jüdische Frage

Referent: Prof. Dr. Leonid Luks, Experte für Osteuropäische Zeitgeschichte

um 19:30 Uhr St. Matthäuskirche, Ingolstadt.